Raza-PersonalCoaching-AllSports-Hanau
Raza-PersonalCoaching-AllSports-Hanau

BGM Angebote

Aktuell registrieren wir in Deutschland wieder moderat steigende Krankheits- und Arbeitsunfähigkeitstage durch Infektionskrankheiten wie grippale Infekte, Rückenprobleme durch Muskelschwund oder „Burn-Out“ durch Stress.

Laut dem BARMER GEK Gesundheitsreport 2015 belegen nach bundesweiten Erhebungen für durchgängig versicherte Personen in 2014 folgende Krankheiten die TOP 3 –Plätze:

  1. Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems :     4,04 Tage  (22,9 %)
    (insbesondere Erkrankungen d. Rückens)
  2. Psychische und Verhaltensstörungen:             3,20 Tage  (17,4 %)
    (insbesondere Burn-Out-Synd.)
  3. Erkrankungen des Atmungssystems:                2,07 Tage  (13,7 %)
    (Grippale Infekte)

 

Die Ursachen hierfür können vielschichtig sein

  • Demographischer Wandel:
    Durch die demografische Entwicklung verschieben sich über alle Branchen hinweg gesehen  die Altersstrukturen in der Belegschaft bereits  jetzt,  in den nächsten Jahren massiv. Durchschnittlich 35 % der Arbeitnehmer wandern in die Altersgruppe 50plus. Im Jahr 2020 wird jede dritte Arbeitskraft 50 Jahre und älter sein.
     
  • Allgemein abnehmende Widerstandsfähigkeit der Immunsysteme durch psychomentale und psychosoziale Belastungen:
    Hierzu führen die radikalen Veränderungen der Arbeitsbedingungen. Neue Formen der Arbeitsorganisation, zunehmende Komplexität, steigende Vernetzung, erhöhte Innovationsrate sowie stets wachsender Wettbewerbsdruck führen zu diesen Belastungen.

Betriebswirtschaftliche Folgen:

Für ein mittelständisches Unternehmen werden diese, durch krankheitsbedingte Arbeitsunfähigkeit entstehende  Kosten auf ungefähr  250,-- Euro pro Tag und Mitarbeiter geschätzt. Ein enormer Faktor also, der sich innerhalb eines Jahres erheblich aufsummieren kann. Durch ein gut strukturiertes Gesundheitsmanagement, unter anderem durch geeignete Sportangebote und sportliche Betätigung der Mitarbeiter unter professioneller Anleitung, lassen sich diese Kosten reduzieren. So profitieren nicht nur Mitarbeiter, sondern auch der Arbeitgeber  von  geeigneten Betriebssportangeboten innerhalb des Unternehmens.

Hierzu einige harte Daten des Bundesarbeitsministeriums:

  1. Im Jahr 2012 sind in Deutschland ca. 460 Millionen Arbeitsunfähigkeitstage angefallen, in 2014 ca. 400 Mio.
  2. Bei angenommenen 10 Tagen Arbeitsunfähigkeit/Mitarbeiter/Jahr (siehe Statistik 2014) und einer Unternehmensgröße von 100 Beschäftigten sind dies schon 250.000,00 €.
  3. In seiner Eröffnungsrede zum Präventionskongress im Dezember 2011 in Berlin sage der damalige Bundesgesundheitsminister Bahr: „Studien zeigen, dass Unternehmen, die 1 € pro beschäftigter Person und Jahr in betriebliche Prävention investieren, mit einem potenziellen ökonomischen Erfolg in Höhe von 2,20 € rechnen können.“ (Quelle: Bundesministerium für Gesundheit)


Dies sind sicherlich gute wirtschaftliche Gründe, sich näher und systematisch mit den Zielen und Inhalten von BGM auseinander zu  setzen.
 

Mein persönliches Fazit möchte ich auf diese Formel bringen -

„Fachlich qualifizierte, gesunde, psychisch ausgeglichene und motivierte Mitarbeiter = größtmöglicher wirtschaftlicher Erfolg!“

 

Stellt sich die Frage, kann man durch sportliche Aktivitäten Gesundheit, psychische Ausgeglichenheit und Teamfähigkeit, in der Summe Motivation, beeinflussen?

 

 

 

Als Sportwissenschaftlerin habe ich  unter Berücksichtigung der wissenschaftlichen Erkenntnisse präventive Ansätze gewählt und entsprechende Sportangebote entwickelt, die bei regelmäßiger Teilnahme das  Ziel verfolgen:

  1. Stärkung des Immunsystems sowohl präventiv, als auch durch Abbau der ausgeschütteten individuellen Stresshormone.
  2. Erkennung muskulärer Dysbalancen und  deren Ausgleich, um negativen Auswirkungen auf das Muskel-Skelett-System vorzubeugen.
  3. Ergänzende Maßnahmen:  Vortragsreihe „Richtig ernähren im Alltag“, oder „Man ist, was man isst!“
  4. Förderung der Teamfähigkeit
  5. „Hilfe zur Selbsthilfe!“ = Trainingsinhalte und eingesetzte Trainingsgeräte ermöglichen eigenständiges Training an jeder Örtlichkeit

 

Im Detail orientieren sich meine Programme zur positiven Beeeinflussung der Gesundheit an folgenden Parametern (Dt Ärztebl 1998;95:A-538-541 Heft 10):

Modifikation des Immunstatus durch:

  • Moderates  Ausdauertraining, insbesondere für Menschen mit hoher Infektanfälligkeit
  • Vermeidung hoher Trainingsintensitäten, diese können sogar kontraproduktiv sein
  • Für Laufsport (auch Ausdauersport allgemein) max. 15 – 25 KM pro Woche planen verteilt auf  3 – 4 Trainingseinheiten
  • Eine Belastungsintensität wählen, dass  Milchsäurekonzentration einen Wert von 2,5 – 3 mmol/l im Blut nicht übersteigt
  • Richtwert für Herzfrequenz  110 – 140 Schläge pro Minute,  optimal  und empfehlenswert jedoch individuelle Ermittlung durch Laktatanalyse
  • Einplanung ausreichender  Generationspausen

 

Vor diesem Hintergrund bieten wir im Sinne des BGM folgende sportliche Aktivitäten an:

  1. In den Räumlichkeiten von Raza-PersonalCoaching-Allsports-Hanau:
    Im Kurssystem (Gruppensport)
    Personaltraining (Individualbetreuung)
  2. Vor Ort in den Räumlichkeiten/Büros der Firmen
    Personaltraining
  3. Outdoor Ausdauersport
    Lauftraining in Gruppen, auch unter Einbindung von Stationstraining

 






 

Unter den vorgenannten Kriterien kann ich folgende Kurse anbieten

   

1.

Rückenschule

 

"Ein starker Rücken kann entzücken!"
Unter diesem Motto trainieren wir Ihre Rücken- und Bauchmuskulatur.
Rückenschmerzen, Haltungsschäden sowie Bandscheibenvorfälle haben sich längst zu einer Volkskrankheit entwickelt.
Um diesen vorzubeugen starten wir mit dem Motto „Ein starker Rücken kann entzücken“ .
In diesem Kurs lernen Sie mit gezielten Übungen Ihre Haltung zu verbessern, die Rücken- und Rumpfmuskulatur zu stärken um bleibenden Schäden vorzubeugen.

 

In diesem Kurs werden die Vorteile eines starken Rückens vermittelt:


- Einführung in die Anatomie
- Funktion und Aufgabe des Rückens
- Schädigungsfaktoren und Belastung im Alltag
- Entlastungshilfen
- Übungsprogramm

 

"Wir stärken Ihnen den Rücken!"

 

Ziele:

  • Verbesserter Umgang mit Rückenbelastungen

  • Aufklären und Sensibilisieren für Risiken und Ressourcen

  • Rückengerechtes Verhalten im Alltag erlernen

  • Förderung der individuellen Bewegungskompetenz

Inhalt:

  • Anatomische Grundlagen der Wirbelsäule

  • Ursachen und Prävention von Rückenschmerzen

  • Rückengerechtes Sitzen, Stehen, Tragen und Heben

  • Übungen zur Dehnung und Kräftigung für den Arbeitsalltag

  • »Die bewegte Pause«

 

2.

Fit im Büro

"Mit Leichtigkeit durch den Büroalltag"

 

Ziele:

  • Verbesserung der Leistungsfähigkeit am Arbeitsplatz
  • Wissensvermittlung über Bewegung und Entspannung im Büro
  • Verminderung physischer und mentaler Ermüdung durch Optimierung der Körperhaltung im Arbeitsprozess und Alltag

Inhalt:

  • Funktionsgymnastik
  • Dehnübungen und -techniken
  • Richtiges Sitzen und Stehen
  • Entspannungstechniken
  • Erlernen spezifischer Übungen am Arbeitsplatz

 

3.

Stretch & Relax

"Beweglich bleiben"

 

Ziele:

  • Harmonisierung und Gleichgewicht für Körper und Geist
  • Entspannung und Steigerung des Körperbewusstseins
  • Verbesserung der Beweglichkeit

Inhalt:

  • Körperwahrnehmung und Konzentration
  • Kräftigung und Mobilisation
  • Atmung und Atemtechniken
  • Regeneration
  • Meditation

4.

Laufkurs

"Lauf dich gesund!"

 

Ziele:

  • Reduktion von Bewegungsmangel und Gewichtsmanagement
  • Stärkung des Immunsystems
  • Entwicklung von Stabilität und Mobilität
  • Stressreduktion
  • Entwickeln des »Wir-Gefühls«
  • Erwerb einer effizienten und gesundheitsfördernden Lauftechnik

Inhalt:

  • Sanftes Ausdauertraining
  • Koordinations- und Technikschulung
  • Funktionelles Training
  • Erlernen verschiedener Trainingsmethoden
  • Lauforientierte Kräftigungs- und Dehnungsübungen

6.

Crossfit: 150 Wiederholungen in 15 Minuten

 

 

 

Mit Eigengewicht, Seilzug, Medizinbällen, Hanteln u.v.m. trainieren wir Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination, Schnelligkeit und Balance. Das Ziel lautet nämlich: Nicht nur hochwertiges Muskelaufbautraining, sondern auch Koordination, Geschwindigkeit, Schnellkraft, Maximalkraft, Kraftausdauer und Flexibilität verbessern. Für das Workout of the Day werden beim Crossfit Module ausgewählt und kombiniert. Trainiert wird entweder eine vorgegebene hohe Wiederholungszahl oder auf Zeit. Crossfit definiert zehn fundamentale Komponenten der Fitness: Ausdauer, Durchhaltevermögen, Kraft, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Leistung, Koordination, Agilität, Balance und Genauigkeit. Bei CFAM wollen wir jede dieser Komponenten entwickeln. Wir nehmen uns gemeinsam mit unseren Mitgliedern Ziele vor, auf die wir gemeinsam hintrainieren.

Der Fokus sollte dabei auf unseren Schwächen liegen. Jedes Training besteht in der Regel aus einem gemeinsamen Aufwärmprogramm um Verletzungen zu vermeiden und jeden auf die Stunde vorzubereiten. Auch bestimmte Fertigkeiten werden in jedem Training geübt

Das gibt es nur bei Crossfit, einem neuen Workout, das jetzt aus den USA nach Europa herüberschwappt und als das härteste Training der Welt gilt. Die Intensität, mit der der eigene Körper beim Crossfit gefordert wird, würde posende Studio-Bodybuilder vor Anstrengung platzen lassen. Das Ziel lautet nämlich: Nicht nur hochwertiges Muskelaufbautraining sondern auch Koordination, Geschwindigkeit, Schnellkraft, Maximalkraft, Kraftausdauer und Flexibilität verbessern. Für das Workout of the Day wird beim Crossfit eine Auswahl davon kombiniert, trainiert wird entweder eine vorgegebene große Anzahl von Wiederholungen oder auf Zeit. Besonders brutal sind Frauen-Workouts wie Annie – und dann gibt es noch die sogenannten Helden-Workouts, zumeist benannt nach gefallenen US-Marines.

7.

BodyCross

„Training mit Effekt“!


BodyCross ist ein intensives, hocheffektives Kraft- und Konditionsprogramm mit Erfolgsgarantie und "Team-Push-Effekt"! BodyCross spricht mit gezielten Übungen alle Aspekte der Kondition an. Der Unterschied zum herkömmlichen Krafttraining besteht darin, dass wir nie einen Muskel oder eine Muskelgruppe bei einer Übung isoliert trainieren, sondern immer viele verschiedene Muskelgruppen beanspruchen.
Jeder Mensch ist anders und jeder Mensch sollte den Sport betreiben, der ihm Spaß und Erfolg garantiert. BodyCross ist bestens als einzigartiges ganzheitliches Training geeignet. Und auch, um sich in anderen Sportarten zu verbessern. Egal ob Kampfsportler, Tennisspieler oder Triathlet – jeder profitiert vom BodyCross.

 

8.

Power Workout

 

Ein gezieltes Ganzkörpertraining, das alle Muskelgruppen beansprucht.

Muskelwachstum ohne Hanteltraining – geht das? Ganz klar: Das geht ! Denn was brauchen Muskeln zum Wachsen? Widerstandstraining! Dabei ist es den Muckis völlig egal, ob Sie nun Gewichte schwingen  oder ob Sie stattdessen mit Ihrem eigenen Körpergewicht als Widerstand arbeiten – wie bei diesem Workout ohne Gewichte!

Vor allem Kraftsporteinsteiger profitieren vom hantelfreien Training: Ihre Muskeln reagieren bereits auf niederschwellige Reize mit Anpassungserscheinungen, sprich Kraftzuwachs und Muskelwachstum. Schon nach kurzer Zeit kann man auch ohne Gewichte gute Erfolge spüren – und sehen!

 

 

9.

Abnehmkurs

 

Sie möchten gerne einige Pfunde verlieren?
Sie haben schon einige Male versucht abzunehmen, aber der Erfolg wollte sich nicht auf Dauer einstellen? Damit sind Sie nicht alleine, vielen geht das so.

Die Ursache des sogenannten Jojo-Effekts liegt bei den Diäten, die dem Körper vor allem Wasser und Muskelmasse entziehen und dadurch den Energiebedarf senken. Sie schalten somit ihren Körper auf Sparflamme. Wird nach der Diät wieder normal gegessen, kommen die mühsam verlorenen Pfunde schnell wieder zurück, meist sogar noch mehr, als vor der Diät.

Aus diesem Grund sollten Sie keine Diäten durchführen.

In meinem Kurs bekommen Sie keine Diät verordnet! . Ich zeige Ihnen worauf Sie achten sollen um gesund an Gewicht zu verlieren. Zudem erlernen Sie verschiedene Möglichkeiten ihr Gewicht zu reduzieren.

 

Kursinhalt

  • Analyse des Essverhaltens
  • Aufklärung der Nährstoffe und "Diätfallen"
  • strukturierte Ernährungsumstellung
  • Genusstraining
  • Gewichtsverlauf - wird mit BIA  gemessen und festgehalten
  • praktische Kostproben
  • Rezepte

 

Kursdauer

  • 12 Lehreinheiten a 90 Minuten in 12 Wochen
 

10.

Fettkiller: Zumba lässt Pfunde schmelzen

Es ist die Trendsportart schlechthin und ein wahrer Fettkiller: Zumba. Das moderne Fitnessprogramm sorgt dafür, dass Ihr Körper straffer und trainierter wird – und macht noch dazu Spaß.

 

 

Das steckt hinter dem Begriff  "Zumba"

Zumba ist in aller Munde, doch viele wissen gar nicht, was sich ganz genau hinter dem Begriff verbirgt. Zumba ist ein Tanz-Fitnessprogramm aus Südamerika. In den 90er-Jahren wurde der Trendsport in Kolumbien entwickelt, mittlerweile ist er über den großen Teich bis nach Europa geschwappt.

 

So funktioniert der Fettkiller Zumba

Zumba setzt sich aus verschiedenen Tanz- und Aerobic-Bewegungen zusammen, die zu einer Choreografie kombiniert werden. Dabei sind alle Schritte, die zu südamerikanischer Musik getanzt werden, recht einfach zu erlernen. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Nicht nur das Tanzen an sich bereitet Freude: Vor allem der Blick in den Spiegel wird Sie früher oder später glücklich stimmen. Zumba ist nämlich ein echter Fettkiller.

 

Der Zumba-Effekt

Die Bewegungen beim Zumba sind meist schnell und kraftvoll. Das wird fiesen Speckpölsterchen zum Verhängnis: 500 bis 700 Kalorien können in nur einer Stunde verbrannt werden – abhängig vom eigenen Körpergewicht und der Intensität des Trainings. Zudem wird beim Tanzsport besonders die untere Rückenmuskulatur gestärkt, da viele der Bewegungen aus der Hüfte heraus erfolgen. Wer also lateinamerikanische Musik mag und den Fettpölsterchen mit viel Spaß den Kampf ansagen möchte, sollte diesen Fettkiller einmal ausprobieren.

11.

BodyShaping - das effektive Ganzkörper-Workout

 

BodyShaping – Toll in Form von Kopf bis Fuß!

Ist ein effektives Herz-Kreislauf-Training zu Musik mit Bewegungen zur Optimierung weiblicher Problemzonen (wie Bauch-Beine und Po),  geeignet für Jedermann der sich gerne bewegt. Beweglichkeit, Ausdauer, Koordination und Schnelligkeit werden in einer Kombination aus verschiedenen Kraft-Ausdauer Übungen und Kräftigungsübungen trainiert. Richtig ausgeübt machen die schnellen, gezielten und kraftvollen Bewegungen mit hoher Körperspannung Body Shaping zu einem kalorienfressenden, körperstaffenden Ganzkörpertraining. Hier gilt der „Kampf" lediglich den Problemzonen und den eigenen Grenzen.

 

Trainingsziel: Muskelaufbau/-Kräftigung, Fettabbau/Körperstraffung.

 

Was erreicht man mit BodyShaping?

  • neues Körpergefühl und neue Vitalität - in kürzestert Zeit
  • gesamte Muskulatur schonend kräftigen, die Figur formen
  • das Herz-Kreislauf-System stärken und in Schwung bringen


Alle Übungen wurden von Experten nach dem neuesten Stand der Sportmedizin und Trainingswissenschaft entwickelt. Sie sind funktionell und trainingswirksam, dabei aber äußerst gelenk- und wirbelsäulenschonend.

Es gibt ein sanftes Einsteigerprogramm, ein Aufbauprogramm mit zusätzlichen Übungen, ein effektives Bauch-, Beine-, Po-Schwerpunkt-Programm sowie ein Training speziell für den Rücken.

* Training nach Maß: Alle Übungen sind in insgesamt neun Module unterteilt, die man ganz nach den eigenen Wünschen einzeln oder als Kombinationen trainieren kann.

12.

Die Bedeutung der BIA-Werte im Kontext der

Gesundheitssteuerung!

 

"Workshop"

 

Ziele

  • Gesunde Lebensweise durch ausgewogene Ernährung
  • Körperzusammensetzung kennen lernen
  • Vermeidung von Übergewicht, Fettstoffwechselstörungen
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit und des Selbstwertgefühls
  • Wie nutze ich die BIA Erkentnisse für mich

 Inhalte

  • Grundlagen des Messverfahrens
  • Informationen über Inhalte der BIA
  • Bedeutung des Traininngs für die Steuerung
  • Interaktive Erläuterung der Anwendung auf die spezifische Gruppe (Büro-Mensch)
  • Praktische Beispiel für die Nutzung eie BIA für den  "Büro-Typ-Mitarbeiter"

13.

Selbstverteidigungskurs

 

„Mit Sicherheit ein gutes Gefühl – nicht nur in der dunklen Jahreszeit!“

 

Inspiriert von dieser Überzeugung starten wir in Kürze einen „Grundkurs  Selbstverteidigung  für Jedermann“.

Die Kursinhalte basieren auf der einfachen Formel:

 

„Prävention + Selbstbehauptung + Selbstverteidigung = Sicherheit!“

 

Kursziel:

Ziel des Kurses ist es grundsätzlich, Ihr Sicherheitsgefühl objektiv zu stärken. Wir, das Referenten-Team von PersonalCoaching 4 YOU  versuchen dies auf zwei Ebenen. Zum einen vermitteln wir  Verhaltenshinweise,  bei deren Beachtung  Sie die Gefahr eines  direkten gewalttätigen Angriffs  gegen Ihre Person minimieren können (Prävention und Selbstbehauptung).  In dem Bewusstsein, dass dies nicht in jeder Situation gelingt,  trainieren  wir mit Ihnen zum anderen selbstverständlich auch, wie Sie sich gegen verschiedenartige körperliche  Angriffe verteidigen können (Selbstverteidigung).

 

Kurzbeschreibung Inhalte  „Grundkurs“:

Im Vordergrund des Grundkurses steht das Erlernen und Trainieren von praxisnahen Selbstverteidigungstechniken, die Sie in kritischen Situationen schnell und vor allem handlungssicher anwenden können. Ferner erwarten Sie  eine Einführung in realitätsnahes  Szenarientraining  zur Sensibilisierung für besondere Situationen,  Erläuterungen zur Bedeutung der Körpersprache in kritischen Momenten, sowie Hintergrundwissen zum psych. Phänomen der Angst und Tipps zum Umgang mit dem Phänomen „Angst“ bei Gefahr.  Verhaltenstipps bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel,  im PKW und als Fußgänger in der Stadt sind ebenfalls Bestandteil des Kurses. Sie werden Erfahrungen sammeln, wie Sie unter Verwendung von Alltagsgegenständen  z.B.  Schlüssel, Regenschirme oder Kugelschreiber  die Abwehr von Angriffen gegen Ihre Person noch  effektiver gestalten können.  In diesem Zusammenhang wird auch der rechtliche Rahmen der gesetzlichen Notwehr (§ 32 StGB) kurz erörtert.

Hier finden Sie uns

Raza-PersonalCoaching-AllSports-Hanau

 

Trainingsräume Hanau:

Kurt-Blaum-Platz 7

63450 Hanau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

0152 53005132

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Besuchen Sie uns auch hier:

Druckversion Druckversion | Sitemap
Raza-PersonalCoaching-AllSports-Hanau